Zum Abschluss des Programms „Meng Klass, een Team!“:

 

Das Theaterprojekt „Prima Klassenklima“ der Peer-Mediator/innen aus dem Lycée Nic-Biever gastierte im Lycée Michel Lucius

Am Freitag, dem 17. Juni 2016 haben alle Schülerinnen und Schüler der 7ST des Lycée Michel Lucius (LML) an der Theateraufführung teilgenommen. Neun Schülerinnen aus dem Lycée Nic-Biever aus Dudelange (LNBD), alle ausgebildete Peer-Mediatorinnen der Klassen 9e, 10e, 11e, entwickelten und spielten ein Theaterstück rund um das Thema Mobbing und Konflikte.
Da sie ihr Theaterstück bereits mit großem Erfolg vor ihren eigenen 7e-Klassen im LNBD aufgeführt hatten, kam spontan die Idee auf, in einer anderen Schule aufzutreten. Diese Herausforderung haben sie jetzt mit sehr viel Erfolg realisiert und mehr als 120 Schüler/innen aus dem LML konnten davon profitieren.

Unter der Leitung von Betsy Dentzer, Theaterpädagogin, und Manon Bissen, Sozialpädagogin, entwickelte sich die ergreifende Geschichte eines Mädchens, das nicht zum Schuljahresbeginn, sondern erst später in eine Klasse kommt.
Im Verlauf der Geschichte verschwören sich einige Klassenkameradinnen gegen die neu angekommene Schülerin und machen ihr das Leben in der Schule schwer. Es gelingt ihnen, immer mehr Jugendliche auf ihre Seite zu ziehen. Die Zuschauer/innen wurden direkt in die Handlung mit einbezogen und konnten sich an der Ausarbeitung von Lösungen beteiligen. In der großen Abschlussrunde wurden folgende Fragen diskutiert:

  • Welche Formen von Mobbing konntet ihr in der Geschichte erkennen?
  • Woran konntet ihr die verschiedenen Rollen (Opfer, Täter, Mitläufer, Beobachter) im Stück erkennen?
  • Wie hätte man das Mobbing in einem frühen Stadium verhindern können? Was hätte jeder der Akteure anders machen können?
  • Wo kann man Hilfe finden, wenn man einen Konflikt mit jemandem hat und ihn nicht selber lösen kann?
  • An wen kann man sich in einer Mobbingsituation wenden?
  • Was kann man selber tun, damit Mobbingsituationen gar nicht erst entstehen? Und was macht man, wenn man eine Mobbingsituation beobachtet?
  • Wart ihr schon einmal in eine Mobbingsituation verwickelt und wie habt ihr reagiert?

Unterstützt wurden das Theaterteam des LNBD durch 5 Mitglieder des LMLSchülerkomitees.
Bei einem gemeinsamen Mittagessen wurden Adressen getauscht und Verabredungen getroffen. Geplant ist der genseitige Besuch auf den abschließenden Schulfesten 2016 des LNBD und LML.

Diese Aktivität ermöglichte unter anderem:

  • die Zusammenarbeit von zwei Schulen
  • die Prävention und Aufklärung zum Thema Konflikte und Mobbing
  • das Kennenlernen und die gegenseitige Unterstützung der zwei Schülerkomitees des LNBD und LML
  • das Empowerment der Schülerinnen und Schüler
  • die Werbung für Peer-Mediation
  • die Förderung der Kreativität durch Theater und Rollenspiel
  • die Förderung von Zivilcourage, Respekt und Verantwortung
  • die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls innerhalb der Klasse.

This post is also available in: Anglais